5. Ackerlauf 2012

Großes Jubiläum in Reetzerhütten, denn am 14. Juli 2012 wurde der 5. Ackerlauf beim Sportplatz ausgetragen und es sollte ein Event der Superlative werden. Denn mit rund 250 Zuschauern und 49 Startern (darunter 5 Kindern) waren die Organisatoren sehr zufrieden und eine neue Bestmarke konnte aufgestellt werden unter den bisherigen Ackerläufen. Und es hätten weitaus mehr werden können, aber sicherlich hat das Wetter die Besucher und Teilnehmer etwas abgeschreckt. Wochenlanger Regen und Starkregen am Vortag und Vormittag des Veranstaltungstages ließ nichts Gutes hoffen.

Allerdings muss der Wettergott Ackerläufer sein. Pünktlich ab 13:00 Uhr kam die Sonne hervor, es gab danach nur noch 2 kleine Regenschauer. Die Strecke bot beste Bedingungen und war durch den vielen Regen in diesem Jahr extra schlammig und extrem tief, sodass man trotz Gummistiefel im Matsch stecken blieb! Hervorragende Ackerlaufvoraussetzungen. Dazu passend das Motto dieses Jahres: „Ackerläufer, die sind hart, auch im Regen sind Sie stark“. Um 16:00 Uhr ging die Veranstaltung los. Die Teilnehmer hatten sich wieder lustige Verkleidungen einfallen lassen. Von Nonne, Zauberer, Schotten und Käfern war alles vertreten. Aber auch Prominente wie „Atze Schröder“, „Cindy aus Mahrzahn“ und sogar „Borat“ waren dabei, die mit ihren Kostümen für viel Gelächter beim Publikum sorgten. Letzterer gewann auch den Pokal für das lustigste Kostüm.

Gestartet wurde paarweise und am Start musste ein Becher mit Tomaten- oder Karottensaft getrunken werden. Auf der Strecke galt es schwierige Hindernisse zu bewältigen. Die ca. 300- Meter umfassende Strecke war ähnlich wie in den Vorjahren aufgebaut. Auf dem Parcours vorzufinden war ein Kriechtunnel, Autoreifen, eine Rutsche und ein tiefer Wassergraben, natürlich durften die Strohballen nicht fehlen. Alle Starter waren am Ende fix und fertig und hatten sich die Strecke etwas leichter vorgestellt, dennoch waren alle begeistert und wollen auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen. Am Ende gewonnen und erfolgreich seinen Titel verteidigt hat Christian Kube aus Reetzerhütten mit einer unglaublichen Zeit. Hierfür gab es einen Stiefelglaspokal und eine Kiste Bier, welche der Sieger unter den Zuschauern zugleich verteilte. Großer Sport! Die Kinder konnten sich für ihre erfolgreiche Teilnahme über Medaillen und Sachpreise freuen. Am Ende bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Der 6. Ackerlauf ist am 13. Juli 2013 geplant. Also schon mal vormerken und fleißig trainieren. Wir sehen uns im nächsten Jahr.